über mich

Essen und Kochen - Die zwei schönsten Dinge im Leben Herzlich willkommen, schön, dass Ihr meinen Blog gefunden habt. Auf meinem Blog möchte ich von meinen zwei großen Leidenschaften berichten: Kochen und natürlich Essen! Am Kochen liebe ich es besonders, wenn neue Dinge ausprobiert werden können. Ich kreiere meine eigenen Rezepte, versuche sie zu perfektionieren und Teile sie auf meinem Blog. Gerne gebe ich auch hilfreiche Tipps für die Küche weiter. Wenn aus einfachen, frischen Zutaten eine Geschmacksexplosion entsteht, bin ich glücklich. Natürlich möchte ich meine Kreationen auch genießen. Ich teile mein Essen gerne mit Freunden und der Familie und wir zelebrieren es gemeinsam. Mit diesem Blog möchte ich euch dazu inspirieren, mehr zu kochen und das Essen zu genießen.

Suche

Kategorien

Archiv

Getränkeautomaten

Getränkeautomaten haben sich in der Gesellschaft etabliert. Hier können schnell Erfrischungen beschafft werden. Dabei bieten sich für diese eine Menge Einsatzorte und Möglichkeiten an, die auch rege genutzt werden. Die Anzahl der Geräte vor allem in den Großstädten wird dabei immer größer und auch die Möglichkeiten, die bei der Zahlung bestehen, nehmen in einem gewaltigen Ausmaß zu. 

Potenzielle Einsatzorte  

Die Eisatzorte von Automaten für Getränke erstrecken sich über Kinos, Gaststätten, Schulen und sie lassen sich auch in vielen öffentlichen Einrichtungen finden. Dabei gehören nur die wenigsten Automaten auch gleich dem Eigentümer des jeweiligen Unternehmens. Meistens handelt es sich um Mietgeräte, die von Drittanbietern in den entsprechenden Einrichtungen platziert werden. Entweder erhält dabei der Betreiber eine Konzession für die Aufstellung oder aber dieser bietet seine Dienste dem Eigentümer der jeweiligen Einrichtung an. 

Besonders in Schulen und in anderen öffentlichen Einrichtungen bieten sich die Automaten heute an und werden an immer mehr Standorten platziert. Auch Ämter und Kantinen verwenden diese Automaten, denn so lassen sich Kunden wesentlich leichter mit Getränken versorgen. Dieser Umstand ist es, die diesem Gewerbe einen weiteren Aufschwung gegeben hat. 

Technische Grundlagen  

Getränkeautomaten basieren dabei auf einer einfachen aber sehr robusten Technik. Die Getränke befinden sich in Dosen oder Flaschen, die über eine Spiralschnecke nach außen befördert werden. Dies geschieht aber erst dann, wenn der Automat durch den Einwurf des Geldes ein entsprechendes Signal erhält. Sobald der Zähler die passenden Münzen oder Scheine erkannt hat, kann das Getränk anhand einer Code-Eingabe gewählt werden. Ist diese erfolgt, wird ein Signal an den jeweiligen Motor gesendet, der die Spirale in Bewegung setzt und das Getränk nach außen befördert. 

Neue Modelle verfügen zu diesem Zweck auch über ein Touchpad, über das alle Eingaben erfolgen können. In der Regel werden diese Systeme eher in Kaffeeautomaten verwendet, allerdings kommen sie vereinzelt auch in Automaten für Dosen und Flaschen vor. Hier sind wesentlich genauere Einstellungen möglich, was vor allem dann interessant ist, wenn das Gerät verschiedene Getränke gleichzeitig ausgeben kann. 

Zahlungsmethoden  

Die Zahlungsmethoden haben sich im Laufe der letzten Jahre sehr verändert. Neben dem normalen Geldeinwurf und dem Einzug von Scheinen, kommt auch immer häufiger die Kartenzahlung zum Einsatz. Hierfür verfügen die Automaten über eine Internetverbindung, sodass Transaktionen per Lastschriftverfahren oder Pin-Zahlung durchgeführt werden können. Auch neue Techniken, wie zum Beispiel das NFC-Verfahren kommen verstärkt zur Anwendung, sodass das Kontaktlose-Bezahlen auf diese Weise Realität wird. 

Experimentelle Automaten versuchen sich derzeit an einer Zahlung per Fingerabdruck, wobei aber hier der Kunde ein Nutzerkonto beim jeweiligen Anbieter unterhalten muss. Hier müssen seine Fingerabdrücke hinterlegt sein, da ansonsten keine Abbuchungen vom Konto erfolgen können. Die biometrische Erkennung steckt in diesem Bereich noch in den Kinderschuhen, sodass hier noch entsprechende Entwicklungen durchgeführt werden müssen. 

Anzahl der Unternehmen wächst  

Die Anzahl der Unternehmen, die Getränkeautomaten anbieten, wie zum Beispiel die Schieck Automaten GmbH, hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Dabei steht vor allem die Verbreitung der neuen Technologie im Raum. Die Automaten, die bereits in den fünfziger Jahren ihren Siegeszug begonnen haben, werden somit auch in Zukunft nicht aus dem Bild der Städte und Einrichtungen verschwinden.

Schlagwörter: